Stretch, Baby!

Jetzt habe ich das letzte Mal so gejammert, dass mich mein Liebster gleich zum Sport geschickt hat. Worauf ich dort ganz scharf war, war zum einen Cardiotraining und zum anderen Stretching. Das Cardiotraining wollte ich dort machen bis zum umfallen. Und das Stretching, um mich mal endlich wieder ganz und schmerzfrei aufzurichten. In der Tat … Mehr Stretch, Baby!

Sportlos

Wisst ihr warum ich in letzter Zeit so wenig über Sport schreibe? Ich Trainer-Mutti, ich? Weil die Mutti überwiegt. Exorbitant, möchte ich fast sagen. Aber dafür schlage ich lieber noch einmal nach, was das Wort in der direkten Übersetzung bedeutet. Check. Jo. Stimmt! Damit kloppe ich dann auch gleich das „Motivations-Shirt“ vom Titelbild in die … Mehr Sportlos

Manchmal daneben

Das man als Mami manchmal daneben ist, das ist ja kein Geheimnis. Mit „daneben“ meine ich jetzt, das die Konzentration und auch die Koordination so manchen Tag auf Null gesetzt sind. Gut, die Koordination würde ich im Alltag als Motorik beschreiben. In Kursen bemerke ich es immer, wenn meine Arme nicht das tun wollen, was … Mehr Manchmal daneben

Einkaufen mit Kleinkind … auch schön!

Ich rede hier keinesfalls von Entspannungsshoppen. Wobei ich damit auch ohne Kind keine Entspannung verbinde. Aber mancher Frust kann schon in der Selbstbelohnung abgebaut werden. Meine Selbstbelohnung beschränkt sich derzeit auf Schokolade. Dadurch wird das Shoppen, wenn ich dazu käme, eher zur Selbstgeißelung. Aber lassen wir das. Ist eh‘ bald Weihnachten, da macht die kleine … Mehr Einkaufen mit Kleinkind … auch schön!

Das little Verspannungs-PMS-Work-Life-Dysbalance-Mommy-Monster

Wer schon beim lesen des Titels Kopfschmerzen bekommt, der befindet sich ein bisschen in meiner Welt. Soll jetzt nicht heißen, dass meine Welt grundsätzlich schlecht ist, aber es gibt eine Woche, in der fresse ich kleine Kinder. Na gut, natürlich mache ich das nicht, aber fast. Soll heißen, ich stehe nervlich kurz davor. Meistens stehe … Mehr Das little Verspannungs-PMS-Work-Life-Dysbalance-Mommy-Monster

Das Wer-hat-an-der-Uhr-gedreht-Mutti-Fiasko.

Da war es wieder. Das Wochenende! Ich kann mich noch erinnern, dass meine Mutter mir damals immer schon eine Woche vorher mantra-artig mit dem Satz kam: „Am Samstag wird uns eine Stunde geschenkt.“ Da dachte ich so als Zwerg: „Wow, cool.“ Und weiter nichts. Denn ich fand ja was Geschenktes ganz supi. Aber mit so’ner … Mehr Das Wer-hat-an-der-Uhr-gedreht-Mutti-Fiasko.