Sportlos

Wisst ihr warum ich in letzter Zeit so wenig über Sport schreibe? Ich Trainer-Mutti, ich? Weil die Mutti überwiegt. Exorbitant, möchte ich fast sagen. Aber dafür schlage ich lieber noch einmal nach, was das Wort in der direkten Übersetzung bedeutet. Check. Jo. Stimmt! Damit kloppe ich dann auch gleich das „Motivations-Shirt“ vom Titelbild in die … Mehr Sportlos

Einkaufen mit Kleinkind … auch schön!

Ich rede hier keinesfalls von Entspannungsshoppen. Wobei ich damit auch ohne Kind keine Entspannung verbinde. Aber mancher Frust kann schon in der Selbstbelohnung abgebaut werden. Meine Selbstbelohnung beschränkt sich derzeit auf Schokolade. Dadurch wird das Shoppen, wenn ich dazu käme, eher zur Selbstgeißelung. Aber lassen wir das. Ist eh‘ bald Weihnachten, da macht die kleine … Mehr Einkaufen mit Kleinkind … auch schön!

Mutti kaputti

Was so lustig aus Kindermund klingt, ist manchmal als Mum voll unlustig. Für die Kids übrigens auch. Man würde mir zwar unterschreiben, dass ich Nerven wie Drahtseile habe, aber es gibt die Tage, an denen ich echt doof zu ihnen werde. Das sind die Tage, an denen ich denke, dass meine Schädeldecke nun schlussendlich doch … Mehr Mutti kaputti

Ich steh im Stau

Eigentlich gibt es keine bessere Zeit, als die der Sommerferien, um diesen Satz so richtig nachzufühlen, oder? Autobahn. Schlange. Stillstand. Heiß. Bäh! Habe ich etwas vergessen? Ach ja, halt, ich stand gar nicht auf der Autobahn ‚rum. Nein, ich stecke im Arbeitsstau. Ich meine keine Blockade. Jedenfalls nicht von mir persönlich ausgehend. Sondern ich spreche … Mehr Ich steh im Stau

Ferien!

Als Mami sage ich jetzt mal so, dieses Wort muss man mal eine Weile alleine stehen lassen. Wirken lassen. Spürt ihr es? Leichte Freude gemischt mit einer sich etwas stärker bemerkbar machenden Gänsehaut? So ein kleiner kalter Schauer, der nicht von der Klimaanlage aus dem Auto her rührt. Nein, der kommt von ganz tief unten. … Mehr Ferien!

Working Mum

Vor ein paar Tagen hatte ich ein unglaublich interessantes Gespräch mit einer Freundin, die beruflich damit beschäftigt ist Arbeitsbedingungen zu analysieren und auf den neuesten Stand zu bringen. Was bei mir Gehör fand und mich gedanklich weiter beschäftigte, war ein Beispiel, in dem sie mir erläuterte, wie sich die Schnelllebigkeit der heutigen Zeit auf uns … Mehr Working Mum