Ferien!

Als Mami sage ich jetzt mal so, dieses Wort muss man mal eine Weile alleine stehen lassen. Wirken lassen. Spürt ihr es? Leichte Freude gemischt mit einer sich etwas stärker bemerkbar machenden Gänsehaut? So ein kleiner kalter Schauer, der nicht von der Klimaanlage aus dem Auto her rührt. Nein, der kommt von ganz tief unten. … Mehr Ferien!

Working Mum

Vor ein paar Tagen hatte ich ein unglaublich interessantes Gespräch mit einer Freundin, die beruflich damit beschäftigt ist Arbeitsbedingungen zu analysieren und auf den neuesten Stand zu bringen. Was bei mir Gehör fand und mich gedanklich weiter beschäftigte, war ein Beispiel, in dem sie mir erläuterte, wie sich die Schnelllebigkeit der heutigen Zeit auf uns … Mehr Working Mum

Give me drama

Und zwar Hustendrama. Der Frühling macht ja bald die Kurve Richtung Sommer. Und ich bin bei dem ganzen Übergangswetter eh schon immer nicht ganz so gut gewesen, die richtige Kleidung zu finden. Seit ein paar Jahren mache ich die Zwiebel. Blöd ist nur, wenn ich auf dem Rad sitze und zu faul bin, um anzuhalten, … Mehr Give me drama

Mama’s Kopfmaschine

Andere nennen es auch „Mental Overload“. Und es wird immer mehr darüber geschrieben. Zum Glück sage ich da nur. Und schließe mich an. Denn mal ganz ehrlich, wer macht sich denn zu erst ’nen Kopp, warum man so formvollendet fertig ist, sobald die Sonne das Licht ausknipst? Wäre ich noch ehrlicher, würde ich sagen, ich … Mehr Mama’s Kopfmaschine

Schmutzige Finger

Die Krokusse stecken ihre Köpfe raus und ich bin nicht mehr zu halten. Seit letztem Jahr haben wir einen Garten. Ziemlich spießig. Ist mir aber Latte. Und ich hole mir da saugern schmutzige Pfoten. Zum einen wegen der Entspannung. Zum anderen wegen meinem Lebensmittelspleen. Ich mache mir mein Gemüse und Obst einfach selbst. Ätschebätsch. Ja, … Mehr Schmutzige Finger