Kleines Lebenszeichen aus der Provinz :)

Da bin ich doch, bevor die FIBO so richtig losgeht, noch mal schnell aufs Land gedüst. Zum einen, um meine Erkältung auszuloten und zum anderen, um mein Kind an seine Babysitter für die FIBO-Tage zu gewöhnen. Was ersteres angeht, geht es mir tatsächlich ein wenig besser. Was letzteres angeht, fühl ich mich richtig schlecht. Rabenmutti hoch zehn. Aber das hab ich jedes Mal und mein Kleiner findet die ganzen Tiere und die Natur absolut fantastisch, und ist nicht mehr ins Haus reinzubekommen bei all der Feld – und Wiesenidylle.

Daher versuch ich nun frohen Herzens nach Köln zu fahren 🙂

Aber zurück zum wesentlichen Thema dieses Blogs. JUMPING® 😀

Der Stand steht!

Bild

Die Infos sind auch komplett 🙂

Bild

Jetzt kann’s losgehen! Wir freuen uns alle tierisch und sind natürlich voll durch den Wind, da wir zeitgleich noch den „Wetten dass…?“-Auftritt irgendwie managen müssen. Aber wie sagt man so schön? – „Wird schon schief gehen!“ – 😀

Ich bin mal gespannt, wie wir alle nach diesen Tagen, darüber denken und wie es sich anfühlt, wenn das alles bewältigt ist.

Jetzt schnuppre ich aber erst einmal noch in aller Ruhe süße Landluft 😉 und lass die schon Angereisten die ersten zwei Tage FIBO genießen. Bis ich mich Samstag ins Getümmel stürze 😀

Liebste Grüße


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s