Auf nach Schöneberg :D

Jetzt hab ich mich so auf meine nächste Jumping-Stunde letzten Donnerstag gefreut und dann geht’s mir nicht gut….gggrrrrrllllmmpppfff…!!! Aber gut! Ich bin zwar verrückt nach Jumping, aber dennoch nicht irre und hab mich, daher mit doppelten Qualen brav ins Bettchen gelegt. „Doppelt“, weil doofer Magen und Grummel-Kopf-Gefühl, wegen verpasster Stunde 😦

Aber hier kommt jetzt mein Schweinehundtest! 😀 Denn mein innerer Schweinehund befiehlt mir, obwohl ich im Prenzlauer Berg lebe, mich heute aufs Rad zu schwingen und zur Nollendorfstraße in Schöneberg zu fahren, um den Jumping-Kurs bei Maria mitzumachen.

Darf man seinen inneren Schweinehund, wenn er so drauf ist denn dann überhaupt noch Schweinehund nennen?

Na ja, ich werd mir einen schönen, neuen Namen für ihn einfallen lassen und genieße erst einmal heute meine nachgeholte Jumping-Stunde.

Und Montag früh dann wieder bei Jozsef in der Kulturbrauerei ( ganz faul ums Eck 😉 )

Liebste Grüße und ein schönes Wochenende :*


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s